Direkt zum Inhalt

Im Moment: -25% auf HEVI SUGARING

Lieferung 3-4 Tage | Freies Verschiffen 80 euro | 30 Tage Bedenkzeit

Kundendienst

Hormonstörer sollten einfach vermieden werden!

Es ist implizit im Namen, und fast kaum als der größte Schock für die meisten Menschen muss die Hormonstörer in Kosmetika und Hautpflege kontrollieren.

Was mit hormonstörendem Drogen gemeint ist, was können die Konsequenzen mit Exposition sein und wie Sie sicherstellen, dass es keine hormonstörenden Substanzen in Ihrer Kosmetik oder in Ihren Hautpflegeprodukten gibt.

Was ist Hormonstörer?

Hormonstörungen sind chemische Substanzen, die das Körperhormonsystem eindringen und beeinflussen. Ohne zu tief in die Funktionalität unseres Hormonsystems zu kommen, müssen Sie also gelöscht werden, dass dies betroffen ist. Es kann weitreichende Folgen haben.

Es sind nicht alle Chemikalien, die für Menschen gefährlich sind. Soweit möglich, muss man es vermeiden, zu viele ausgesetzt zu sein, aber es ist nicht schädlich und nicht alle, die Hormonstörer sind. Wo es gefährlich sein kann, wenn Sie Chemikalien ausgesetzt sind, die ein- und beeinflussen, um das natürliche Hormongleichgewicht im Körper zu beeinflussen und dadurch ein Ungleichgewicht zu verursachen.

Wir sind an vielen Orten in unserer täglichen Arbeit Hormonstörer ausgesetzt. Es kann geladen, Kosmetika, Medikamente, Lebensmittel usw. Es ist daher schwierig, die Exposition von endokrinen Störungen nicht zu begrenzen, um nicht zu existieren, aber es ist wichtig, dass wir versuchen, es zu minimieren.

Bei Nullallergien sind alle unsere Produkte durch Allergie zertifiziert. In der Allergie zertifiziert suchen sie dafür, dass es keine Hormonstörer in den in ihnen genehmigten Produkten gibt. Daher können Sie zumindest einen Schritt des Weges erhalten, indem Sie Ihre Hautpflegeprodukte und Ihre Kosmetika bei Nullallergien kaufen.

Ist Hormonstörer so gefährlich?

Wir können das klar und eindeutig abschließen. Wenn Sie entweder endokrine Störer für unsere Haut zufügen, oder wir nehmen sie durch das Essen oder einen sehr dritten Platz, kann es im schlimmsten Fall mit Dingen wie Krebs, Fehlbildung von Feten, reduzierten Spermienqualität, vorzeitiger Pubertät usw. .

Es ist daher eine ernste Angelegenheit, und es gibt derzeit keine 100% garantierte Garantie dafür, dass endokrine Disruptoren illegal sind, daher werden wir eindeutig empfohlen, dass Sie den Fall in sich nehmen und versuchen, die Auswirkungen und Einnahme von endokrinen Disruptoren zu minimieren.

Es kann auch gesagt werden, dass der individuelle Hormonstörungssubstanz nicht unbedingt schädlich ist, aber aufgrund dessen, was als Cocktail-Effekt bezeichnet wird, können sie sich in der Wechselwirkung miteinander beschädigen. Der Cocktail-Effekt ist ein weiterer Grund, nicht zu viele Hormonstörungen ausgesetzt zu sein.

Woher weiß ich etwas über etwas Hormonstörungen?

Als ganz normaler Verbraucher kann es schwierig sein, es herauszufinden. Es ist möglich, Listen zu finden, in denen Sie sich über Hormonstörungen orientieren können. Wenn Sie jedoch den Cocktail-Effekt in die Gleichung halten, kann es schnell schwer zu verstehen, ob Sie sich auf dem sicheren Weg bewegen.

Daher können wir bei Nullallergien eindeutig empfehlen, um zertifizierte Produkte zu kaufen. Auf diese Weise sind Sie sicher, dass Profis Produkte getestet haben und dass es keine Hormonstörungen enthält.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Lieferung 3-4 Tage

Freies Verschiffen 80 euro

30 Tage Bedenkzeit